MENÜ

Google macht Schluss - und schafft die Site Search ab

  • Google schafft die Site Search ab

Eigentlich ist die Google Site Search eine sinnvolle Sache...

Webmaster konnten sie bisher auf Webseiten einbinden, um ihren Usern eine interne Suche auf Basis der Google Technologie anzubieten. Je nach Anzahl der getätigten Suchanfragen zahlte der Webmaster eine jährliche Pauschale an Google.

Doch nun hat sich Google entschlossen, dieses Produkt nicht mehr anzubieten. Ab 01. April 2016 wird es keine Neuverträge oder Verlängerungen der vorhanden Lizenzen mehr geben. Und im 4. Quartal diesen Jahres wird die Unterstützung vollständig eingestellt.

Google möchte, dass Kunden der Google Site Search zu neuen Produkten wie Custom Search Engine oder der G Suite wechseln. Und der Plan dürfte aufgehen, denn viele Webmaster werden nicht auf die Google Technologie verzichten wollen. Zumal sich die Programmierung einer eigenen internen Suche, die mit Google konkurrieren kann, häufig nicht rechnet. Da dürfte die Nutzung der G Suite oft sinnvoll sein.

Active Werbung Agentur Partner eRecht